QAnon – Verschwörungstheorien auf der Spur

Seit der Anti Corona Demo in Berlin vom 01.08,2020 ist QAnon in aller Munde. Aber wer oder was ist überhaupt QAnon. Wir von Scam Alerts möchten diesbezüglich etwas Licht ins  Dunkle bringen. Da die Verschwörungstheorien hauptsächlich über das Internet und Social Media verbreitet werden, findet dieser Beitrag eine Berechtigung auf unsere Plattform. 

Wer oder was ist QAnon?

Das konnte bis zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht eindeutig geklärt werden. Es handelt sich entweder um eine Person oder eine Personengruppe, die mutmaßlich ihren Ursprung in den USA hat. Ursprünglich ging es um geheime Information zu der Wahl und der Präsidentschaft von Donald Trump. Mittlerweile gilt QAnon oder oft auch im Netz als „Q“ genannt als ein Synonym für Verschwörungstheorien. Das Pseudonym trat erstmals im Jahr 2017 auf einem Kanal von 4chan in Erscheinung.

Aber was genau soll nun QAnon bedeuten? Der Q stammt evtl. von „Q clearence“m das eine Bezeichnung aus dem US Energieministerium ist, und jemand erhält, wenn er Zugang zu streng geheimen Information zu Atomwaffen und nuklearen Materialen besitzt. Das Anon kommt einfach von anonym,

Gibt es denn konkrete Information, wer nun QAnon überhaupt ist? Es gibt viele Vermutungen, einige deuten auf einen hochrangigen Militär oder Geheimdienstmitarbeiter hin. Außerdem wurde vermutet, dass es sich ggfs. um Trump selbst handeln könnte oder um ein Alternate Reality Game von Circada 3301. Mittlerweile erscheinen des öfteren neue Theorien zu der Person oder Personengruppe, die aber alle keine Beweise vorlegen können, um wen es sich bei „Q“ wirklich handelt. Sie sehen, aktuell tappt man noch komplett im dunkeln.

Die Verschwörungstheorie von QAnon

Die erste Verschwörungstheorie bezichtigte hochrangige Beamte, Politiker und Hollywoodschauspieler an einem internatopnalen Kinderhändlerring beteiligt zu sein. Es wurde behauptet, dass Kinder missbraucht werden um selber eine ewige Jugend zu erlangen. Diese Anschuldigungen wurden unter den Bezeichnungen „The Storm“ und „The Great Awakening“ von größtenteils Trump Anhängern weiterverbreitet. In der öffentlichen Wahrnehmung wurden diese Anschuldigungen bislang als unfundiert, beleglos und verwirrend bezeichnet. Eine weitere Verschwörungstheorie ist, dass die genannte Personengruppe einen Putsch planen um die USA in eine Diktaktur zu stürzen. 

Teump wäre der Einzige, der dies verhindern würde. Es werde der tag kommen, an dem Trump diesen Menschen den Krieg erklären würde. Außerdem würde er von John F. Kennedy unterstützt, der seinen Tod nur vorgetäuscht hat. Aber nicht genug mit den Verachwörungstheorien von QAnon. Weiter behauptete er, das der Präsident von Nordkorea Kim Jong-un nur eine Marionette der CIA wäre und sich mit Trump verbündete, um gegen die Verschwörer vorzugehen.

Der Stil und die Äußerungen von QAnon sind immer kryptisch und vage. Eine Erklärung von ihm selber ist, dass er sich mit zu konkreten Äußerungen selber in Gefahr bringen würde. Das Problem diesbezüglich ist, dass seine Anhänger zu eigenen Interpretationen der Botschaften greifen. Er behauptet, dass er sich im engsten Umkreis von Trumo aufhält. Die belegte er mit Aussagen von Trump, bevor diese veröffentlicht wurden oder auch mit Bildern wie beispielsweise aus der Air Force One. Die Echtheit konnte bisher aber noch nicht bewiesen werden.

Die Anhängerschaft

Die Anhängerschaft wächst täglich. Im Internet oder wie auch Demos wird von den Anhängern auch  oft die Abürzung WWG1WGA verwendet. Sie steht für das englisch Where we go one, we go all und bedeutet auf deutsch soviel wie „Einer für alle, alle für einen“. In den USA wurde QAnon schon als eine Art Religion bezeichnet. Andere Medien in den USA attestierte hier aber sektenartige Züge. 

Aber wo kommt nun eigentlich der aktuelle Bezug zu der Demo in Berlin her? Das ist nicht schwer zu beantworten. QAnn Anhänger behaupteten kürzlich, dass der Lockdown wäre nicht wegen der Bekämpfung von Covid19 initiiert worden, sondern biete Gelegenheit, Kinder aus Folterkellern zu befreien, wo ihnen im Auftrag der Elite massenhaft Adrenochrom entzogen würde. Von Adrenochrom wurde behauptet, dass es ewige Jugend verleihe, was aber nicht der Wirklichkeit entspricht. 

Von „Q“ gingen seit seinen Verschwörungstheorien beispielsweise auch Anstiftung zu Gewalttaten aus. Weitere Straftaten folgten. Eine Liste finden Sie beispielsweise unter „QAnon“ auf Wikipedia.

Unsere Meinung zu QAnon

Es ist schon erstaunlich, dass es eine Anhängerschaft zu QAnon gibt, die täglich wächst. Auch in Deutschland gibt es bereits eine größere Anhängerschaft, wie diese auf der Anti Corona Demo in Berlin zu sehen war. Leider ist weder bekannt wer wirklich „Q“ ist, noch wurden seine Verschwörungstheorien jemals mit Fakten belegt. Daher ist es nicht nachvollziehbar, warum man diesen Verschwörungstheorien überhaupt Glauben schenkt. Seien Sie vorsichtig und informieren Sie sich über verschiedenen Quellen über die Behauptungen von QAnon. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.